Beerdigung

Sterben gehört zum Leben genauso dazu wie die Geburt eines Menschen. Aber trotzdem ist es als Angehöriger nicht leicht loszulassen, auch wenn man weiß, dass der Verstorbene in Frieden und in Ewigkeit bei Gott und Jesus Christus leben wird.

In dieser Situation Trost zu finden ist nicht immer einfach. Tröstende Worte und Hilfe kann Ihnen das Trauergespräch mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin bringen. Lieder, Musik, Texte, Bibelverse – was tröstet Sie und was war dem/der Verstorbenen wichtig? Darüber kommen wir ins Gespräch. Außerdem werden wir dann auch die Trauerfeier und Beerdigung besprechen.

Das Bestattungsunternehmen benachrichtigt uns im Pfarramt.
Den Termin für ein Trauergespräch macht der Pfarrer persönlich mit Ihnen aus.